Universitäten

Medizinstudium in Litauen

Jährlich beginnen zahlreiche Studierende ihr Medizinstudium in Litauen. Das baltische Land in Nordeuropa hat eine reiche Geschichte, vielfältige Kultur und eine atemberaubende Landschaft. Zusätzlich locken die Universitäten mit einem NC-freien Zulassungsverfahren, hochqualitativer Ausbildung und niedrigen Studiengebühren.

Du hast Interesse am Medizinstudium in Litauen?
Gerne beraten wir dich kostenlos über deine Möglichkeit, in Litauen Medizin zu studieren.

Universitäten, an denen du in Litauen Medizin studieren kannst:

In diesem Artikel werden wir dir einen umfassenden Überblick über das Medizinstudium in Litauen geben. Wir werden dir Informationen über die verschiedenen Universitäten geben, die englischsprachige Medizinstudiengänge anbieten. Außerdem werden wir dir zeigen, wie futuredoctor dich auf deinem Weg zum Medizinstudium in Litauen unterstützen kann. Tauche ein in die spannende Welt des Medizinstudiums in Litauen und entdecke, welche Möglichkeiten dich dort erwarten!

Welche Vorteile bietet dir das Medizinstudium in Litauen?

Die Entscheidung, ein Medizinstudium im Ausland zu beginnen kann der Beginn eines spannenden Abenteuers sein. Hier kannst du mehr über die Besonderheiten und Vorteile des Medizinstudiums in Litauen erfahren.

Nicht nur NC-frei, sondern auch auf Englisch möglich

Dein Abiturdurchschnitt spielt bei der Bewerbung für das Medizinstudium in Litauen keine Rolle. Um dich zu qualifizieren, ist die Teilnahme an einem naturwissenschaftlichen Zulassungstest notwendig. Auf diesen kannst du dich aber gut vorbereiten. Vor allem wenn wir dir dabei helfen!

EU-weite Anerkennung deines Abschlusses

Aufgrund der EU-Berufsanerkennungslichtlinie wird das in Litauen abgeschlossene Medizinstudium an den von uns vorgestellten Medizinuniversitäten auch in Deutschland und anderen EU-Ländern anerkannt. Sogar in den USA oder in Israel wird der Abschluss anerkannt.

Internationale Studierendengemeinschaft

Litauen zieht Studierende aus verschiedenen Teilen der Welt an, was zu einer vielfältigen und multikulturellen Umgebung führt. Dies kann die interkulturelle Kompetenz und das kulturelle Verständnis fördern. Durch zahlreiche Sozialprogramme der Universitäten kannst du deine Mitstudierenden kennenlernen und schnell Anschluss finden.

Lebendige Studentenstädte und einzigartige Natur

Vilnius, die Hauptstadt von Litauen, bieten eine Fülle von Freizeitmöglichkeiten für Studierende.  Aufgrund der verschiedenen Universitäten in der Stadt gibt es eine große studentische Gemeinschaft. Dies schafft eine lebendige Atmosphäre mit zahlreichen Veranstaltungen, Clubs, Bars und Aktivitäten, die auf die Interessen der Studierende zugeschnitten sind. Trotz des städtischen Charakters gibt es in Vilnius zahlreiche Grünflächen und Parks. Das Ufer des Flusses Neris lädt zu Spaziergängen oder zum Entspannen ein.

Auch in Kaunas gibt es durch die hohe Anzahl Studierender und zahlreiche Ausgehmöglichkeiten eine dynamische Studentenatmosphäre. Kulturell hat die zweitgrößte Stadt Litauens in Form von Museen und Kunstgalerien ebenfalls viel zu bieten.

Die wunderschöne Natur des Landes kannst du bei Tagesausflügen zur kurischen Nehrung, einem einzigartigen Naturgebiet entlang der Ostseeküste, oder dem Hill of Cross, einer bemerkenswerten Pilgerstätte, bewundern.

Gemeinsam zum Erfolg - futuredoctor und das Medizinstudium im Ausland

Möchtest du Medizin im Ausland studieren und suchst die für dich am besten geeignete Universität und weißt nicht richtig, wo du mit der Suche nach dem geeigneten Land und einer guten Universität anfangen sollst? futuredoctor unterstützt dich gerne!

Neben der Studienberatung zur Auswahl der Universität und der Begleitung bei gewünschten Vor-Ort-Terminen bietet futuredoctor auch die Betreuung beim Bewerbungsverfahren und die Vorbereitung auf mögliche Eignungstests und anschließend auch die Orientierung am Studienort an - bis hin zur Wohnungssuche! Besorge dir schnell und einfach dein kostenloses Infopaket!

An welchen Universitäten ist das Medizinstudium in Litauen möglich?

Auf englischer Sprache ist das Medizinstudium in Litauen an folgenden Universitäten möglich:

Universität Kaunas – Lithuanian University of Health Sciences

Das Medizinstudium an der Universität Kaunas bietet dir eine Mischung aus qualitativ hochwertiger Ausbildung, praktischer Erfahrung und einer lebendigen Studentenumgebung. Die Universität ist international mit über 140 anderen Hochschulen vernetzt, was den Austausch von Wissen und Ideen auf globaler Ebene fördert.

Universität Vilnius

Die Vilnius Universität gehört zu den größten Universitäten in Nordeuropa. Das Medizinstudium in Vilnius bietet eine herausragende Ausbildung für angehende Mediziner und Medizinerinnen. Der Unterricht findet in modernen Einrichtungen und Laboratorien mit hochwertiger medizinischer Ausrüstung statt. Es wird ein großer Schwerpunkt auf das Erlernen praktischer Fähigkeiten gesetzt.

Welche Voraussetzungen gibt es für das Medizinstudium in Litauen?

Um ein Studium an einer Universität in Litauen zu beginnen, benötigst du eine allgemeine Hochschulreife. Der Notendurchschnitt deines Zeugnisses ist irrelevant, allerdings sind gute Noten in naturwissenschaftlichen Fächern von Vorteil.

Bei den Universitäten gibt es einen Zulassungstest, den du bestehen musst. Dieser besteht aus insgesamt 60 Multiple-Choice-Fragen im Bereich der Biologie und Chemie. Außerdem gibt es ein persönliches Interview. Wir helfen dir bei der Vorbereitung!

Da das Studium auf Englisch stattfindet, benötigst du ein internationales Sprachzertifikat, zum Beispiel TOEFL oder IELTS auf Niveau B2.

Medizinstudium in Litauen – Aufbau und Inhalt

Das Medizinstudium in Litauen ist wie folgt aufgebaut:

Im ersten Jahr wird den Studierenden Wissen im Bereich der Anatomie, Histologie, Genetik, Physik und Chemie vermittelt. Außerdem wird begleitend die litauische Sprache bis zum vierten Jahr unterrichtet.

Anschließend befassen sich die Studierenden im zweiten und dritten Lehrjahr mit den Themen Fortpflanzung und Vererbung, Grundlagen der Neurowissenschaften, Immunologie, Atmung und Kreislauf, sowie Stoffwechsel.

In den letzten beiden Lehrjahren sind die klinischen Module sowie die klinische medizinische Praxis auf dem Lehrplan. Die Dauer des Medizinstudiums ist wie in Deutschland in der Regel 6 Jahre.

Unterrichtet wird vor allem in kleinen Gruppen von bis zu zehn Studierenden, wodurch ein enger Kontakt zu den Dozenten und Dozentinnen und Mitstudierenden geschaffen wird.

Über das Erasmus-Programm hast du die Möglichkeit, während deines Studiums ein Auslandssemester in Deutschland oder einem anderen EU-Land zu machen.

Wieviel kostet das Medizinstudium in Litauen?

Den Großteil der Kosten eines Medizinstudiums in Litauen machen die Semestergebühren der Universitäten aus.

Die Universität Kaunas verlangt in den ersten vier Studienjahren eine Gebühr von 12.500 Euro pro Jahr, und ab dem fünften Jahr 13.000 Euro pro Jahr. Hinzu kommen einmalige Gebühren wie eine Bewerbungsgebühr von 150 Euro und 250 Euro für die Registrierung.

An der Universität Vilnius bezahlst du 13.000 Euro pro Jahr und eine einmalige Aufnahmegebühr von 300 Euro.

Bei der Finanzierung des Studiums könnte dich ein Stipendium unterstützen.

Die Lebenshaltungskosten sind in Litauen deutlich niedriger als in Deutschland oder anderen EU-Ländern. Für die Miete solltest du je nach Stadt 150 Euro - 400 Euro einkalkulieren, für Lebensmittel ungefähr 200 Euro pro Monat. Mit einem sparsamen Lebensstil kommst du also mit 500 bis 600 Euro pro Monat über die Runden. Das gleicht die hohen Studiengebühren aus.

Was du noch nicht über Litauen wusstest

  • Gutes Netz! Litauen nimmt weltweit einen der ersten Plätze ein, was die Versorgung der Bevölkerung mit Hochgeschwindigkeits-Internetzugang betrifft.
  • Litauens „Duft der Kultur“ – als einziges Land der Welt hat Litauen ein eigenes Nationalparfum mit dem Namen „Scent of Lithuania“.
  • Das Nationalgericht in Litauen ist Cepelinai. Dabei handelt es sich um Kartoffelklöße, die mit Hackfleisch oder Quark gefüllt werden.
  • Ein grüner Fluss – Am Vilnius St. Patricks Day wird der Fluss in Vilnius smaragdgrün gefärbt. Das ist an sich irische Tradition und dir vielleicht aus Berichten über Boston oder New York bekannt.

Bewerbung für einen Medizinstudium in Litauen – Worauf muss man achten?

Da es an den Universitäten in Litauen einen naturwissenschaftlichen Zulassungstest sowie ein persönliches Gespräch gibt, solltest du dich auf beides gut vorbereiten.

Deine Bewerbungsunterlagen, zu denen zum Beispiel dein Hochschulzeugnis oder ein Englischzertifikat gehört, sollten in englischer Sprache vorliegen.

Wichtig ist, dass du die von den Universitäten angegebenen Bewerbungsfristen beachtest.

Bist du bereit, deinen Traum vom Medizinstudium in Litauen zu verwirklichen? Kontaktiere uns noch heute und beginne deine Reise mit futuredoctor. Wir freuen uns darauf, dich auf deinem Weg zu begleiten und gemeinsam mit dir deinen Traum von einer Karriere in der Medizin zu verwirklichen.

Gute Nachricht für alle, die kein Abitur haben: Es gibt im europäischen Ausland auch Möglichkeiten, ein Medizinstudium mit Fachabitur zu machen!

Startschuss

Worauf wartest du? 🎉

Bestelle jetzt dein Infopaket, informiere dich über das Medizinstudium im Ausland und starte durch als Medizinstudent:in!

Frequently asked Questions

FAQs zum Medizinstudium in Litauen

Das Medizinstudium in Litauen dauert in Humanmedizin 6 Jahre und in Zahnmedizin 5 Jahre und ist in 12 bzw. 10 Semester unterteilt.

Alle Universitäten an denen du dich über futuredoctor bewerben kannst, sind innerhalb der gesamten EU anerkannt. Dementsprechend kannst du nach deinem Studienabschluss in Litauen in Deutschland, Österreich oder der Schweiz als Arzt oder Ärztin arbeiten.

Ein Medizinstudium ist generell eine anspruchsvolle und intensive Erfahrung, egal wo es durchgeführt wird. Das Medizinstudium in Litauen ist in Bezug auf den Lernaufwand und die Prüfungsstandards vergleichbar mit denen in anderen europäischen Ländern. Ob es leichter oder schwerer ist, hängt oft von der persönlichen Anpassungsfähigkeit, Sprachkenntnissen und Lerngewohnheiten des Studierenden ab.

Litauen ist bekannt für seine qualitativ hochwertige medizinische Ausbildung. Universitäten wie die University of Health Sciences in Kaunas haben einen ausgezeichneten Ruf in der medizinischen Gemeinschaft. Viele Absolventen üben erfolgreich Medizin in verschiedenen Teilen der Welt aus. 

Bewerber benötigen eine allgemeine Hochschulreife. Ein naturwissenschaftlicher Zulassungstest und ein persönliches Interview sind ebenfalls Teil des Zulassungsverfahrens. Für das englischsprachige Studium wird zudem ein Sprachzertifikat wie TOEFL oder IELTS auf Niveau B2 benötigt.

futuredoctor arbeitet eng mit einer medizinischen Universität Kaunas in Litauen zusammen, die University of Health Sciences. Diese Universität bietet englischsprachige Studiengänge in Human- und Zahnmedizin an und ist für ihre hochwertige Ausbildung bekannt.

futuredoctor bietet umfangreiche Unterstützung während des gesamten Prozesses - von der Bewerbung über die Vorbereitung bis hin zum Umzug, Studienbeginn und darüber hinaus. Hier findest du eine Übersicht über unser gesamtes Angebot.

Die genaue Größe der Lerngruppen kann je nach Universität und Kurs variieren. Im Allgemeinen legen die litauischen medizinischen Universitäten jedoch Wert auf kleine Lerngruppen, um eine individuelle Betreuung und interaktive Lernumgebung zu ermöglichen.

An den litauischen Universitäten gibt es Studiengebühren, welche jährlich bzw. pro Semester bezahlt werden müssen. Nähere Informationen zu den Studiengebühren findest du auf der jeweiligen Universitäts-Seite hier: University of Health Sciences Kaunas.

Einen Überblick über die anfallenden Kosten bei einem Auslandsstudium (Lebenshaltungskosten, Bücher, Freizeit, Wohnen, usw.) sowie einen Überblick über die Studiengebühren von allen unseren Universitäten findest du hier.

Die Lebenshaltungskosten in Litauen sind deutlich niedriger. Man kann mit 500 bis 600 Euro pro Monat auskommen, einschließlich Miete und Lebensmittel.

Um dich bei uns für ein Medizinstudium in Litauen zu bewerben musst du einfach unsere Online-Auftragserteilung ausfüllen. Im Anschluss informieren wir dich über alle weiteren Schritte deiner Bewerbung und beginnen mit deinem Bewerbungsprozess an deinen Wunschuniversitäten. Hier geht's zur Auftragserteilung.

futuredoctor steht dir zur Seite. Unser Team ist da, um dir bei der Lösung von Problemen zu helfen, ob sie nun akademischer Natur sind oder sich auf dein Leben im Ausland beziehen. Wir bieten Unterstützung bei der Bewältigung von Herausforderungen, von der Wohnungssuche bis hin zu fachlichen Fragen und jeglichen anderen Schwierigkeiten während deines Medizinstudiums im Ausland.

Fazit

Das Medizinstudium in Litauen bietet zahlreiche Vorteile für angehende Medizinstudenten. Zu diesen zählen:

  1. Zulassung unabhängig vom Abiturdurchschnitt: Die Bewerber müssen lediglich einen naturwissenschaftlichen Zulassungstest bestehen.
  2. Anerkennung des Abschlusses in der EU: Dank der EU-Berufsanerkennungsrichtlinie wird der in Litauen erlangte Medizinabschluss in der gesamten EU anerkannt. Auch Länder wie die USA und Israel erkennen diesen Abschluss an.
  3. Internationales Studienumfeld: Litauen zieht Studenten aus der ganzen Welt an, was zu einer multikulturellen Studienatmosphäre beiträgt.
  4. Attraktive Studienorte: Die lebendigen Städte Vilnius und Kaunas bieten neben einem dynamischen Studentenleben auch kulturelle und natürliche Attraktionen.
  5. Unterstützung durch futuredoctor: Dieses Unternehmen unterstützt Bewerber bei der Wahl der richtigen Universität, der Vorbereitung auf den Zulassungstest und weiteren Schritten des Bewerbungsprozesses.
  6. Studiengebühren und Lebenshaltungskosten: Während die Studiengebühren höher sind als in einigen anderen Ländern, sind die Lebenshaltungskosten in Litauen vergleichsweise niedrig.

Des Weiteren gibt es interessante Fakten über Litauen, wie zum Beispiel das gute Internetnetz und die einzigartige Kultur. Das Bewerbungsverfahren beinhaltet einen naturwissenschaftlichen Test und ein persönliches Interview, wofür eine gute Vorbereitung essentiell ist. Für diejenigen ohne traditionelles Abitur gibt es auch Möglichkeiten im europäischen Ausland zu studieren.

Medizinstudium im Ausland

Weitere Länder

Zurück Weiter

Slowakei

Bratislava, Martin, Kaschau

Medizinstudium in der Slowakei

Tschechien

Pilsen, Olmütz

Medizinstudium in Tschechien

Ungarn

Budapest, Pecs

Medizinstudium in Ungarn

Rumänien

Timisoara, Cluj

Medizinstudium in Rumänien